2. Das theologische Prinzip des Verhaltens zu Zeiterscheinungen. Erörterung eines Problems im Blick auf die theologische Hegelrezeption und Gen 3,22a

„Das theologische Prinzip des Verhaltens zu Zeiterscheinungen. Erörterung eines Problems im Blick auf die theologische Hegelrezeption und Gen 3,22a“, in: Evangelische Theologie 36 (1976), 225-253.

Soll die Theologie sich auf Zeiterscheinungen einlassen? Das ist eine abstrakte Frage: sie flieht aus allem Inhalt. Leicht ist einzuwenden, die Frage könne so nicht gestellt werden, da die Theologie sich stets zu Zeiterscheinungen verhalte; von Belang seien allein die Fragen: In welcher Weise soll sie sich zu ihnen verhalten, und welche Erscheinungen soll sie hervorheben und zum Anlaß nehmen, zeitgeschichtlich bzw. lokalgeschichtlich wirksam zu werden?

(…)

Volltext (PDF)
2017-05-23T07:09:42+00:00 1976|Categories: Aufsätze|Tags: , |