„Heiliger Geist und Zeitgeist. Gespräch mit Prof. Welker“, in: Entwurf, Religionspädagogische Mitteilungen 1 (2003), 7-10.

Vielleicht sollten wir zuerst wieder ein Interesse für die Realität des „Geistes“ überhaupt zu wecken versuchen. Wir Menschen, wir Geschöpfe leben mit vielen uns verbindenden geistigen Kräften, guten und schlechten: Einstellungen, Stimmungen, Moden, Moralen … Einige dieser Kräfte können wir leicht beeinflussen, andere nur schwer, wieder andere gar nicht.

Volltext (PDF)