233. „Ist es der Kirche freigestellt, vom Abendmahl auszuschließen?“

„Ist es der Kirche freigestellt, vom Abendmahl auszuschließen?“, in: epd-Dokumentation 44 (2004), 5-10.

Sie haben mich eingeladen, den Synodalbeschluss vom 15. Januar dieses Jahres unter dem Titel „Eingeladen sind alle. Warum die Kirche nicht vom Mahl des Herrn ausschließen darf“ vorzustellen. An den Vorarbeiten zu diesem Synodalbeschluss im Theologischen Ausschuss der Landessynode und an der Abfassung des Textes hatte ich direkt keinen Anteil. Allerdings haben einige zentrale Erkenntnisse aus meinen Forschungen und Publikationen darin Eingang gefunden.

Volltext (PDF)
2017-09-12T16:05:44+00:00 2004|Categories: Aufsätze|Tags: |