246. „Zur Zukunft des Christlich-Jüdischen Dialogs“

„Zur Zukunft des Christlich-Jüdischen Dialogs“, in: Katja Kriener u. Bernd Schröder (Hg.), Lernen auf Zukunft hin. Einsichten des christlich-jüdischen Gesprächs – 25 Jahre Studium in Israel, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener, 2005, 35-48.

Die Identifikation der jüdischen und der christlichen Prägekräfte – ihrer erkennbaren Wirksamkeit und ihrer Behinderung und Verstellung – in den verschiedenen gesellschaftlichen und kulturellen Kontexten sollte ein zentrales Thema des christlich-jüdischen Dialogs der Zukunft werden. Nicht die Selbsterhaltung von Religionen gegeneinander oder miteinander sollte das Anliegen dieses Dialogs sein. Die gemeinsame komplementäre Gestaltungskraft innerhalb einer Kultur und zwischen den Kulturen ist zu entdecken und zu pflegen: in wechselseitigem Respekt und in gemeinsamem Verantwortungsbewusstsein.

Volltext (PDF)