Luhmann / Systemtheorie

301. „Habermas und Ratzinger zur Zukunft der Religion“

a. „Habermas und Ratzinger zur Zukunft der Religion“, in: Evangelische Theologie 68 (2008), 310-324. Sobald man eine oberflächliche Betrachtungsebene verlässt, muss man sich fragen, ob die Positionen beider Denker sich tatsächlich in einen Dialog bringen lassen, mit einer gemeinsamen Progressrichtung, mit nachvollziehbaren, zumindest punktuellen Übereinstimmungen und klaren Dissensen. Volltext (PDF) b. „Habermas [...]

65. „Einfache oder multiple doppelte Kontingenz? Minimalbedingungen der Beschreibung von Religion und emergenten Strukturen sozialer Systeme“

„Einfache oder multiple doppelte Kontingenz? Minimalbedingungen der Beschreibung von Religion und emergenten Strukturen sozialer Systeme“, in: Michael Welker, Werner Krawietz (Hg.), Kritik der Theorie sozialer Systeme. Auseinandersetzungen mit Luhmanns Hauptwerk, stw 996, Frankfurt: Suhrkamp, 1992, 355-370. Wie die bisherige Karriere der Theorie Luhmanns belegt, sind Entwicklung, Überbietungskraft und Rezeptionserfolg einer "allgemeinen Theorie" nicht nur [...]

64. Kritik der Theorie sozialer Systeme. Auseinandersetzungen mit Luhmanns Hauptwerk

Herausgabe (mit Werner Krawietz), Kritik der Theorie sozialer Systeme. Auseinandersetzungen mit Luhmanns Hauptwerk, stw 996, Frankfurt: Suhrkamp, 1992; 2. Auflage 1998. „Vorwort“ (mit Werner Krawietz), 9-13. Diese »Kritik der Theorie sozialer Systeme« bietet Beiträge zur Auseinandersetzung mit Niklas Luhmanns Hauptwerk. Kritische Untersuchungen von Grundbegriffen und Grundoperationen der reifen Theorie Luhmanns erfolgen in inter- und [...]

2017-11-02T10:45:57+00:00 1992|Categories: Herausgeber|Tags: |

61. „Niklas Luhmanns Religion der Gesellschaft“

„Niklas Luhmanns Religion der Gesellschaft“, in: Sociologia Internationalis 29 (1991) 2, 149-157. Nachdem Niklas Luhmann seine Lesergemeinde mit Büchern über „Die Wirtschaft der Gesellschaft“ und „Die Wissenschaft der Gesellschaft“ in Atem gehalten hat, ist absehbar, dass in nicht zu ferner Zukunft unter anderem Bände über „Das Recht der Gesellschaft“ und „Die Religion der [...]

2017-11-02T10:43:46+00:00 1991|Categories: Aufsätze|Tags: |

44. „The Self-Jeopardizing of Human Societies and Whitehead’s Conception of Peace. Niklas Luhmann on his 60th birthday“

a. „The Self-Jeopardizing of Human Societies and Whitehead’s Conception of Peace. Niklas Luhmann on his 60th birthday“, in: Soundings LXX (1987), 309-327. It belongs to the fundamental insights of human civilization that not only individuals are open to injury, are in principle frail and finite, but also that societies and cultures as well [...]

30. „La cura della razionalità e l’asserzione della realtà. Un problema di contatto tra teologia e teoria funzionale dei sistemi. Akten des Kongresses über ‚Teoria dei sistemi‘ in Bologna, 21.-23. Oktober 1983“

„La cura della razionalità e l'asserzione della realtà. Un problema di contatto tra teologia e teoria funzionale dei sistemi. Akten des Kongresses über ‚Teoria dei sistemi‘ in Bologna, 21.-23. Oktober 1983“, in: Teoria dei Sistemi e Rationalità Sociale, a cura di Enrico M. Forni, Topoi Supplement 1, Bologna: Cappelli editore, 1986, 9-27. Intenzione [...]

2017-10-31T21:14:25+00:00 1986|Categories: Aufsätze|Tags: |

23. „Die neue ‚Aufhebung der Religion‘ in Luhmanns Systemtheorie“

„Die neue ‚Aufhebung der Religion‘ in Luhmanns Systemtheorie“, in: Michael Welker (Hg.), Theologie und funktionale Systemtheorie. Luhmanns Religionssoziologie in theologischer Diskussion, stw 495, Frankfurt: Suhrkamp, 1985, 93-119. Die Wendung »Aufhebung der Religion« ist bekanntlich zweideutig. Sie kann eine Bewahrung, aber auch eine Elimination von Religion bezeichnen. Volltext (PDF)

2017-10-31T21:08:22+00:00 1985|Categories: Aufsätze|Tags: , |

22. Theologie und funktionale Systemtheorie. Luhmanns Religionssoziologie in theologischer Diskussion

Herausgabe, Theologie und funktionale Systemtheorie. Luhmanns Religionssoziologie in theologischer Diskussion, stw 495, Frankfurt: Suhrkamp, 1985. „Vorwort“, 7-15. Die unkonventionellen Arbeiten zur Religionssoziologie, die Niklas Luhmann in den vergangenen Jahren veröffentlicht hat, stellen in mehrfacher Hinsicht eine Herausforderung an Theologie und Kirchenleitungen dar – unerachtet der konfessionellen Grenzen. Der hier vorgelegte Band reagiert auf [...]

2017-10-31T21:07:43+00:00 1985|Categories: Herausgeber|Tags: |