67. „Artikel: Prozeßtheologie“

„Artikel: Prozeßtheologie“, in: Evangelisches Kirchenlexikon (EKL) 3 (1992), 3. Aufl., Sp. 1363-1366.

„Prozeßtheologie“ ist die Bezeichnung für einige vornehmlich nordamerikanische theologische Richtungen, die – seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts – im Anschluß an das Denken des Mathematikers, Naturwissenschaftlers und Philosophen Alfred North Whitehead eine Theologie entwickeln wollen, die mit den Wirklichkeitserfahrungen der pluralistischen Kulturen der Gegenwart bzw. mit deren Konstruktionen von Wirklichkeit verträglich ist.

Volltext (PDF)
2017-11-02T10:47:57+00:00 1992|Categories: Aufsätze, Lexikonartikel|Tags: |