231. „Über die angestrengte Nähe Gottes beim Turmbau zu Babel. Predigt über Genesis 11, 1-9“

„Über die angestrengte Nähe Gottes beim Turmbau zu Babel. Predigt über Genesis 11, 1-9“, in: Gönke Eberhardt u. Kathrin Liess (Hg.), Gottes Nähe im Alten Testament, FS Bernd Janowski, Stuttgarter Bibelstudien 202, Stuttgart: Katholisches Bibelwerk, 2004, 168-173.

Wie klein, ja kleinlich kann Gott in der biblischen Geschichte vom babylonischen Turmbau erscheinen. Klein und kleinlich – nicht nur auf den ersten, sondern auch auf den zweiten Blick. Kann Gott es etwa nicht ertragen, daß die Menschen technische Fortschritte machen, daß sie Städte und Türme bauen, daß sie Macht gewinnen und gemeinsame Pläne stolz und erfolgreich umsetzen? Ist der Gott der Bibel tatsächlich zivilisationsfeindlich, innovationsfeindlich und leistungsfeindlich eingestellt? Ist Gott zumindest gegen alle menschlichen Leistungen, die das nomadische und ländliche Leben hinter sich zurücklassen?

Volltext (PDF)
2017-09-12T16:04:21+00:00 2004|Categories: Aufsätze|Tags: |