247. „Zukunftsaufgaben evangelischer Theologie. Nach vierzig Jahren ‚Theologie der Hoffnung‘ von Jürgen Moltmann“

a. „Zukunftsaufgaben evangelischer Theologie. Nach vierzig Jahren ‚Theologie der Hoffnung‘ von Jürgen Moltmann“, in: Jürgen Moltmann, Carmen Rivuzumwami u. Thomas Schlag (Hg.), Hoffnung auf Gott – Zukunft des Lebens. 40 Jahre „Theologie der Hoffnung“, Gütersloh: Gütersloher, 2005, 212-238.

Jürgen Moltmanns theologische Leidenschaft ist aus tiefen persönlichen Erfahrungen der Verlorenheit, Hilflosigkeit und Verzweiflung hervorgegangen. Er hat inzwischen wiederholt vom Feuersturm über Hamburg und von seiner Kriegsgefangenschaft berichtet und darüber geschrieben. Mit Johann Baptist Metz und Hans-Eckard Bahr teilt er Erfahrungen grauenvollen persönlichen Leidens im Krieg: die Erfahrung, nicht nur tiefe eigene Todesängste ausstehen, sondern auch mit der zeitlebens quälenden Frage existieren zu müssen: Warum mussten die Freunde an meiner Seite sterben? Mit vielen Menschen seiner Generation teilt er darüber hinaus die Erfahrung des Verlusts der Jugend und die beklemmende Erkenntnis, nicht nur ein um die eigene Jugend gebrachter, politisch-ideologisch verführter Mensch gewesen zu sein, sondern auch dem Volk der Kriegstreiber und Nazischergen zugerechnet zu werden. Aus solchen Leidenstiefen erwuchsen in Deutschland in der Nachkriegszeit eindringliche theologische Entwürfe mit einer Leidenschaft des Fragens nach dem gerechten und rettenden Gott.

Volltext (PDF)

b. Chinesisch als Anhang zur chinesischen Übersetzung von J. Moltmanns Theologie der Hoffnung, Chinese Academic Library of Christian Thought, Modern Series 226, Hong Kong: Logos & Pneuma Press, 2007, 373-411.

c. „Misiunile de viitor ale teologiei evanghelice. Dupǎ 40 de ani ‚Teologia speranţei’ de Jürgen Moltmann“, in: Teologie şi Viaţa 18, 1-6 (2008), 442-460.

d. „Zukunftsaufgaben evangelischer Theologie: Nach vierzig Jahren Theologie der Hoffnung“, in: Michael Welker, Theologische Profile. Schleiermacher – Barth – Bonhoeffer – Moltmann, Frankfurt: Edition Chrismon, Hansisches Druck- und Verlagshaus, 2009, 261-297.

Volltext (PDF)

e. Koreanisch, Übersetzung von Kang Tae Young, in: Multi-perspektivische und biblisch orientierte Erforschung heutiger theologischer Themen, hg. Kim Jae Jin, Seoul: Dong-Yeon Press, 2015, 249-290.

2017-09-12T16:14:53+00:00 2005|Categories: Aufsätze|Tags: , |