321. „Theologie und Recht“

a. „Theologie und Recht“, in: Der Staat 49 (4/2010), 573-585.

Der folgende Beitrag will versuchen, historisch und systematisch grundlegende normative Zusammenhänge von Recht, Religion und humaner Moral in den abendländischen Überlieferungen und Kulturen freizulegen. Aus der Perspektive einer rechtsgeschichtlich und rechtsethisch interessierten Theologie wird ein Formenzusammenhang vor Augen gebracht, der zentrale Interdependenzen rechtlicher, religiöser und ethisch-moralischer Rationalitäten verstehen lässt.

Volltext (PDF)

b. „Theologie und Recht“, in: Teologia XV (3/2011), 11-26.

Volltext (PDF)

c. „Theologie und Recht“, Übersetzung ins Koreanische von Kim Jae Jin, in: Multi-perspektivische und biblisch orientierte Erforschung heutiger theologischer Themen, hg. Kim Jae Jin, Seoul: Dong-Yeon Press, 2015, 225-247.

2017-11-23T10:33:21+00:00 2010|Categories: Aufsätze|Tags: , |